Kryogenes Recycling

Kyrogenes Recycling

Beim kryogenen Recycling werden vorgeschredderte Verbundstoffe oder Monochargen mit flüssigem Stickstoff versprödet und gemahlen – so entstehen rieselfähige Pulver oder Granulate, die sich sortenrein trennen und wiederverwerten lassen. Auch zähe und klebrige Materialien können problemlos gemahlen werden, ohne Verkleben des Mahlwerks oder thermische Schädigung des Mahlguts. Air Liquide installiert die Kühltechnik in und vor der Mühle und liefert den benötigten Flüssigstickstoff, Sie sparen hochwertige Rohstoffe und steigern die Durchsatzleistung Ihrer Mühle.

Haben Sie Fragen? Dann füllen Sie das Kontaktformular aus!

Unsere Experten rufen Sie innerhalb 24 Stunden zurück!
Ich willige darin ein, dass die Air Liquide Deutschland GmbH meine angegebenen Daten dazu verwendet um mit mir anlässlich meiner Kontaktaufnahme in Verbindung zu treten, hierüber zu kommunizieren und meine Anfrage abzuwickeln. Die Datenschutzerklärung kann hier eingesehen werden. Hinweis: Sie können dieser Verwendung jederzeit gegenüber der Air Liquide widersprechen.