Mischerkühlung

Kryogene Kühlung: Die Air Liquide Lösungen zum Kühlen beim Kneten, Mischen, Wolfen, Coaten und Tumbeln

Air Liquide bietet eine Reihe von kryogenen Anwendungsgeräten, um Ihre Bedürfnisse im Hinblick auf Kühlung und Temperaturkontrolle zu erfüllen. Prozesse mit kryogener Tiefkühlung spielen eine wichtige Rolle in der
Lebensmittelherstellung, da kryogene Medien außergewöhnliche Ergebnisse liefern können, was die Lebensmittelsicherheit und die Vermeidung von Verderb bei vielen Arten von Lebensmittelprodukten betrifft. Natürlich erfüllen alle lebensmittelberührenden Teile die Vorschriften für Hygiene innerhalb der Lebensmittelproduktion. 

CRYO INJECTOR CB3-Mischerdüsen: Optimale Kühlung im hygienischen Design

Rohes Hackfleisch

Der CRYO INJECTOR CB3 ist eine patentierte, leistungsstarke, selbstverschließende und leicht zu reinigende Einspritzdüse. Air Liquide hat diese Mischerdüse speziell entwickelt, um die Temperaturkontrolle von Lebensmitteln während des Mischprozesses zu verbessern. Das Design entspricht
den neuesten Hygienerichtlinien der EHEDG (European Hygienic Engineering and Design Group).

Der Einbau der CB3-Mischerdüsen ist einfach. Sie eignen sich nicht nur für neue Lebensmittelanlagen, sondern lassen sich auch leicht in bereits bestehende Anlagen integrieren – zum Beispiel in Mischer, Wölfe oder Kneter (ohne Doppelmantel). Die Düse bringt das Kühlmedium – entweder Flüssigstickstoff oder flüssiges CO2 – von unten in das Produkt ein (Bottom Injection).

Der CRYO INJECTOR CB3 bietet die nötige Flexibilität, um effizient zu kühlen und die Temperatur exakt einzustellen, ohne die Produktqualität zu beeinträchtigen. Er ist perfekt geeignet für Hersteller, die an einer Steigerung ihrer Produktionsleistung bei geringem Invest und Installationskosten interessiert sind.

Die Mischerdüsen sind für viele verschiedene Branchen und Produkte geeignet:

  • Fleischprodukte, Hackfleisch und Geflügel 
  • Fisch und Meeresfrüchte
  • Teig
  • Gemüse
  • Fertiggerichte
  • Saucen
  • Suppen
  • Pulver

Alle lebensmittelberührenden Teile der CRYO INJECTOR CB3 Mischerdüsen bestehen aus Edelstahl. Die Düsen können zur Reinigung leicht demontiert und zusammengebaut werden.

Die Mischerdüsen verfügen über Anschweißstutzen, die im Bodenbereich des Equipments eingeschweißt werden sowie einen Einsatz mit kalibrierter Öffnung zum Mischer. Sie werden mit einem Clamp dicht verschlossen und können über einen flexiblen Schlauch mit dem fest am Equipment installierten Verteilsystem verbunden werden. Jeder CRYO INJECTOR CB3 hat sein eigenes Magnetventil, um die Einspritzmenge exakt einregeln zu können.

Der CRYO INJECTOR CB3 ist für Flüssigstickstoff und Kohlendioxid erhältlich. Da der Anschweißstutzen bei beiden Varianten gleich ist, kann das Equipment auch später noch leicht auf das andere Medium umgerüstet werden, durch den einfachen Austausch des Innenlebens.

Er kann sehr leicht in einer Anzahl von 2 bis 16 Stück an vielen Equipmenttypen installiert werden. Bei neuen Anlagen kann eine eigene Steuerung für den Kühlprozess in die Equipmentsteuerung integriert werden. Bei gebrauchten Anlagen kann ein zusätzliches Bedienpanel für den optimalen Kühlprozess nachgerüstet werden.

Ihre Vorteile

  • Beim  Mischen, Wolfen oder Coaten flexibel alle Arten von Lebensmitteln kühlen
  • Genaue Temperaturführung und gleichmäßige Ausgangstemperatur des gesamten Batches
  • Deutlich kürzere Mischzeiten
  • Selbstverschließendes Design verhindert Produktrückstände in der Düse
  • Reduzierter Gasverbrauch: Bis zu 50 % Ersparnis im Vergleich zu einer Top-Injection
  • Geringe Investitions- und Installationskosten
  • Sicher und einfache Installation sowie Inbetriebnahme
  • Geringer Wartungsaufwand
  • Alle Teile aus Edelstahl
  • Gleichmäßiges Sprühbild
  • Leicht für die Reinigung zu demontieren und einzubauen

Die CRYO SNOW UNIT-SH - die einfache Kühllösung mit Trockeneisschnee-Erzeugung vor Ort

Die CRYO SNOW UNIT-SH ist eine Glocke aus rostfreiem Stahl, welche die Vor-Ort-Erzeugung von Kohlendioxid (CO2) ermöglicht.

Mithilfe des CO2 wird Trockeneisschnee erzeugt, der sich direkt auf die Oberfläche des Produkts legt und so die Temperatursteuerung und Kühlung Ihrer Produkte ermöglicht. Die CRYO SNOW UNIT-SH lässt sich einfach in Ihre bestehende Produktion integrieren – egal, ob Mischer, Kneter, Wolf/Fleischwolf, Schüsselschneider, Tumbler, Käseschredder, Käsebottich oder Mischtank.
 
Die Anwendung bietet die Vielseitigkeit effizient zu kühlen und die Temperatur zu regeln, ohne die Qualität des Produktes zu beeinflussen. Sie ist ideal für Anlagenbetreiber, die eine erhöhte Produktivität benötigen und gleichzeitig eine einfache Bedienung mit minimalem Kapitaleinsatz und geringen Installationskosten anstreben.

Alle Lebensmittelkontaktflächen bestehen aus rostfreiem Edelstahl in einer einfachen Glockenform, die einen flockigen Schnee bei mittlerer Geschwindigkeit erzeugt und so Ansammlungen oder Verstopfungen von CO2-Schnee im Inneren des Geräts minimiert. Die Konstruktion des Equipment ermöglicht eine einfache Reinigung und benötigt keine spezielle Wartung.

Die Öffnung ist manuell kalibrierbar und kann individuell auf die benötigte Durchflussrate eingestellt werden. Diese Anwendung ist ausschließlich bestimmt für den Einsatz mit flüssigem Kohlendioxid.

Die CRYO SNOW UNIT-SH kann in folgenden Konfigurationen installiert werden: 

  • 1 bis 3 Schneeeinheiten zur Integration in Ihr bestehendes Equipment, unabhängig von der aktuellen Nutzungsdauer
  • Die Steuerung der CRYO SNOW UNIT-SH lässt sich einfach in bestehende oder neue Anlagen integrieren 
  • Für gebrauchte Geräte kann ein zusätzliches Bedienfeld eingebaut werden
  • Die CRYO SNOW UNIT-SH liefert eine ausgezeichnete Leistung in Bezug auf Produktqualität, Konsistenz, Produktivität und Durchsatz.

ALIGAL Gase – das Air Liquide Versprechen an die Lebensmittelindustrie

Die EG-konformen ALIGAL Gase werden speziell für den Einsatz in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie produziert. Sie erfüllen die Anforderungen der aktuellen Lebensmittelgesetzgebung nach HACCP und Rückverfolgbarkeit. Neben einer hohen Produktqualität gilt der Hygiene um den separaten Lebensmittel-Flaschenpark besondere Aufmerksamkeit.

ALIGAL umfasst zahlreiche lebensmittelkonforme Gase und wurde speziell für den Bedarf der Lebensmittel- und Getränkeindustrie entwickelt, zum Beispiel für den Einsatz als Schutzgasatmosphäre, als Kältemittel zum Frosten und Kühlen, als Zutat bei der Getränkeherstellung oder zum Zapfen von Getränken. Alle ALIGAL Gase entsprechen der Reinheitsspezifikation E290 und sind deklarationspflichtig nach der Zusatzstoff-Kennzeichnungsverordnung.

ALIGAL Lebensmittelgase weisen eine gesicherte Qualität durch Produktion nach HACCP-Standards auf: So werden ALIGAL Flüssiggase einer permanenten Analytik unterzogen, die eine gleichbleibend hohe Produktqualität garaniert. Zudem ist eine lückenlose Nachverfolgbarkeit gewährleistet. 

Zur Erhöhung von Sicherheit und Qualität sind ALIGAL Zylinder ausschließlich zur Verwendung in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie vorgesehen. Sie lassen sich durch ihre spezielle Farbgebung leicht vom technischen Flaschenpark unterscheiden.

Sollten Sie Fragen haben, bieten Ihnen die Air Liquide Experten eine umfangreiche Anwendungsberatung zu den verschiedenen Einsatzmöglichkeiten. Gerne können auch Versuche mit Ihren Produkten durchgeführt werden. 

Haben Sie Fragen? Dann füllen Sie das Kontaktformular aus!

Unsere Experten rufen Sie innerhalb 24 Stunden zurück!
Ich willige darin ein, dass die Air Liquide Deutschland GmbH meine angegebenen Daten dazu verwendet um mit mir anlässlich meiner Kontaktaufnahme in Verbindung zu treten, hierüber zu kommunizieren und meine Anfrage abzuwickeln. Die Datenschutzerklärung kann hier eingesehen werden. Hinweis: Sie können dieser Verwendung jederzeit gegenüber der Air Liquide widersprechen.